Neuer FULL-SERVICE-Standort in Fröndenberg

Die Expansionskraft der WHW Hillebrand-Gruppe ist nach wie vor ungebrochen. Mit der Umsiedlung seines Dienstleistungszentrums nach Fröndenberg ist das Unternehmen einmal mehr über die Grenzen Wickedes hinausgegangen.

Der Schritt in die insgesamt rund 5000-qm-große Produktionsstätte ermöglicht dem Oberflächen-Spezialisten, seinen Service im Schraubensegment weiter zu optimieren.

Neben der Beschichtung von Stanz- und Biegeteilen erreicht die Bearbeitung von Schrauben rund 40 % des Gesamtumsatzes.

Die WHW Hillebrand-Gruppe kann am neuen Standort nun auch den Bereich der Schraubensicherung anbieten und somit die bisherigen Prozesse von der Beschichtung bis hin zur Sortierung, Verpackung und zum Versand an die Automobilzulieferer komplettieren.

Als Partner für diesen zusätzlichen Service ist WHW Hillebrand eine Kooperation mit dem Unternehmen PRELOK mit Sitz in Großbritannien und Köln eingegangen.