Azubi-Fachtour zu Volkswagen

Am 15.02.2017 hieß es für unsere Auszubildenden „Tschüss Wickede – Hallo Wolfsburg!“.

Die erste Azubi- Fachtour führte uns zu unserem Kunden VW nach Wolfsburg. Früh am Morgen starteten wir mit dem Reisebus in Wickede. In Wolfsburg angekommen nahmen wir an der sehr eindrucksvollen Werksführung durch verschiedene Produktionsbereiche teil.

Unser Guide zeigte uns das Stanzwerk, den Karosseriebau, die Lackiererei und die Endmontage. Hautnah konnten wir die „Hochzeit“ von Karosserie und Motor bestaunen, während über uns halbfertige Autos transportiert wurden. Über 6000 Roboter begleiten den gesamten Fertigungsprozess, sodass einige Bereiche hoch automatisiert sind.

Nach der Werksführung verließen wir das über 6 km² große Werksgelände, auf dem über 50.000 Menschen arbeiten und aßen in der Autostadt zu Mittag. Am Nachmittag nahmen wir an einer Führung durch das Automuseum teil, bevor wir die Rückfahrt nach Wickede antraten. Im Automuseum bestaunten wir einige Raritäten – VW-Käfer aus Kork und die berühmten VW-Bullis.

Die Fachtour zu VW war für alle Teilnehmer ein voller Erfolg. Wir hatten hautnah die Möglichkeit unseren Kunden besser kennenzulernen und werden unser neu erlerntes Wissen gut in unserer täglichen Arbeit nutzen können.