Arbeitsreichen Tag beim Girls' Day 2015 erlebt

Am Donnerstag, den 23. April, stand für acht Mädchen und einen Jungen, im Alter von 10 bis 14 Jahren, ein ganz besonderer Tag auf dem Programm: Der Girls und Boys Day 2015 bei der WHW Hillebrand-Gruppe. In den verschiedensten Abteilungen sollte ihnen Einblick in die unterschiedlichen Berufsfelder gegeben werden. Im Versand in Werk I, dem Labor bei Hillebrand Chemicals, Haus Gerbens, der IT-Abteilung als auch dem Bereich der Befestigungselemente, konnten die Praktikanten Eindrücke sammeln.

Um halb neun am Morgen trafen die Mädchen und ein Junge bei WHW Hillebrand ein und begannen den Tag mit einer Kennenlernrunde bei unserer Ausbildungsleiterin Frau Oel und Personalreferentin Frau Schmücker. Bevor es aber in die unterschiedlichen Abteilungen ging, bekamen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer eine Sicherheitsunterweisung und erhielten Sicherheitsschuhe. Dann konnte es endlich losgehen, sie wurden in die Abteilungen gebracht und schon begann der etwas andere Donnerstag.

Um 12 Uhr wurde zusammen in der Kantine zu Mittag gegessen und erste Erlebnisse aus den unterschiedlichen Bereichen ausgetauscht. Es ging anschließend wieder in den jeweiligen Fachabteilungen weiter.

In einer abschließenden Runde reflektierten alle, was sie an diesem Tag erlebt und kennengelernt haben. Kartoffeln schälen, Möhren schneiden, Pakete packen, Versuche mit Chemikalien, Computerprogramme schreiben und Schrauben testen sind nur einige Tätigkeiten, welche die Praktikantinnen und Praktikanten ausüben durften. Das abschließende Feedback war durchgehend positiv. Einige haben gemerkt, dass das von Ihnen gewählte Berufsbild nicht ihren Vorstellungen entsprach und würden beim nächsten Mal lieber was anderes ausprobieren, andere wurden in Ihrem Berufswunsch bestätigt.

Um 16 Uhr wurden die Schülerinnen und Schüler, erschöpft von diesem ereignisreichen und spannenden Tag, von Ihren Eltern abgeholt.

Wir bedanken uns für eure tatkräftige Unterstützung.